prim. univ.-prof. dr.  Siegfried G. Priglinger  f.e.b.o.

Kontakt
 

Prof. Priglinger studierte zwischen 1989 und 1998 in Wien Biotechnologie und Medizin. Im Anschluss absolvierte er ein Forschungs-Fellowship am Schepens Eye Research Institute der Harvard Medical School in Boston. Dort arbeitete er mit Prof. Wayne Streilein an der Immunbiologie der Netzhauttransplantation.

Anfang 2000 begann Prof. Priglinger seine klinische Ausbildung an der Augenklinik der Ludwig- Maximilians-Universität (LMU) in München. Er absolvierte im Februar 2005 die Facharztprüfung für Augenheilkunde und war ab Juni 2005 Oberarzt an der Augenklinik der LMU. Im Juli 2006 folgte die Habilitation zum Thema „Wundheilung in der Augenchirurgie“.

Im Juni 2007 wurde Prof. Priglinger zum Vorstand der Augenabteilung am allgemeinen Krankenhaus (AKH) Linz berufen und legte durch sein Wirken den Grundstein für die Augenklinik der Johannes Kepler Universität, Linz.

In Kooperation mit dem Kepler Universitätsklinikum Linz (vormals AKh) gründete Prof. Priglinger 2009 das private Augenlaserzentrum SMILE EYES Linz. In diesem Zentrum für refraktive Chirurgie  können alle Formen der Fehlsichtigkeit operativ korrigiert werden.

Im Dezember 2011 erhielt Prim. Priglinger die vorzeitige außerplanmäßige Professur an der Ludwig- Maximilians Universität (LMU) in München. Seit November 2015 ist Prof. Priglinger nunmehr Direktor der renommierten Augenklinik der Ludwig- Maximilians-Universität (LMU) in München.

Seine klinischen Schwerpunkte sind:

  • Netzhauterkrankungen
    – Makuladegeneration
    – Diabetische Retinopathie
    – Netzhautchirurgie (Vitrektomie)
  • Moderne Chirurgie des grauen Stars
    (incl. Femtolaser ass. Operationen)
  • Minimal invasive Hornhauttransplantation (DMEK, DALK)
  • Operationen zur Behandlung des grünen Stars
  • Behandlung der Fehlsichtigkeit (refraktive Chirurgie)
    – Laser (u.a. SMILE, Femto-LASIK)
    – Multifokale Linsen bei Altersweitsichtigkeit
    – ICL bei hoher Fehlsichtigkeit

Auch als Direktor der Münchner Augenklinik betreut Prof. Priglinger weiterhin die Ordination und das Laserzentrum in Linz.

Die wenige verbleibende Freizeit verbringt Prof. Priglinger am liebsten im Kreise seiner Familie mit Musik, Sport (Wandern, Schifahren, Schwimmen) und Spiel.