Therapien

IVOM

Intravitreale operative Medikamenteneingabe Am Häufigsten wird ein Makulaödem mittels Eingabe verschiedener Medikamente (Avastin®, Lucentis®, Eylea®, Triamcinolon) ins Augeninnere behandelt. Der Verlauf dieser Erkrankungen war bis

Read More »

tiefe Skleraektomie

Die tiefe Skleraektomie zählt zu der „nicht-penetrierende Glaukomchirurgie“. Der Unterschied zur konventionellen Trabekulektomie ist, dass das Auge nicht eröffnet wird und eine feine Gewebsbrücke bestehen

Read More »

Corneal Crosslinking

Beim Corneal Crosslinking wird mittels Riboflavin (Vitamin B2) – Tropfen und UV-A-Licht Bestrahlung eine Verstärkung der Hornhaut erzielt. Haupteinsatzgebiet sind ektatische Hornahauterkrankungen wie z.B. Keratokonus

Read More »