Reisekrankheit Trockenes Auge

mehr zum Thema
 
 
Der Sommer ist eine tolle Zeit um zu verreisen. Alles gepackt, kann es los gehen. Ob mit dem Bus, der Bahn, dem Auto oder doch mit dem Flugzeug…

Die meisten Urlaube beginnen mit einer längeren Fahrt zum Zielort. Ist der Sommer für unsere Augen durch erhöhte Sonneneinstrahlung, Trockenheit und Hitze schon irritierend, kann die Reise noch eine zusätzliche Belastung darstellen. Meist kann dies aber mit einfachen Mitteln gut abgefangen werden.

Vor allem trockene Augen sind eines der Hauptmerkmale die uns zu dieser Zeit stark beeinträchtigen.

Hauptfaktoren bei der Reise sind häufig:

  • Klimaanlage und Gebläse die meist in Auto, Zug, oder Flugzeug zu stärkeren Belastungen führen.
  • Wind und Windböen auf Schiffen und bei Autofahrten mit offenem Fenster.
  • überdurchschnittliche Sonneneinstrahlung am Wasser oder in den Bergen

Folgen

Die Folgen aller Faktoren sind trockene und/oder gerötete Augen. Manchmal kommt das Gefühl dazu, einen Fremdkörper im Auge zu haben, oder auch ein Juckreiz. In jedem Fall sollte man versuchen diese klassischen Situationen zu vermeiden bzw. ernst zu nehmen, denn die oben genannten Symptome sind dauerhaft schädlich für die Augen.

Maßnahmen

In den meisten Fällen können einfache Maßnahmen unangenehme Situationen sofort positiv verändern: Es sollte bei jeder Reise darauf geachtet werden, dass die Augen geschützt werden. Kann man Gebläse oder Klimaanlage beeinflussen, sollte man dies nutzen, sodass sie nicht direkt auf das Gesicht und den Augenbereich gerichtet ist. Auch auf mitreisende Kinder sollte besonders geachtet werden, da diese oft noch nicht selbst ausreichend zu den Einstellungsmöglichkeiten gelangen oder dies artikulieren können.

Zu stark klimatisierte Gebäude sollte man meiden, oder den Aufenthalt so kurz wie möglich gestalten.

Das häufige Tragen einer Sonnenbrille ist ein einfaches aber sehr effizientes Mittel, um nicht nur gefährliche UV-Strahlung, sondern auch Augenreizungen zu vermeiden. Auch Sonnenhüte mit weiter Krempe können gut helfen.

Zum Schwimmen und Baden empfehlen wir eine Schwimmbrille um in Pools vor allem vor Chlor zu schützen.

Vorbeugend

Auch im Vorfeld kann man durch die Aufnahme von ausreichend Flüssigkeit viel zur eigenen Augengesundheit beitragen. Vermeiden Sie Tabakrauch und auch das ständige Tragen von Kontaktlinsen kann zu einer erhöhten Trockenheit führen.

Wenn Sie Augentropfen bevorzugen oder benötigen empfehlen wir vor Reiseantritt einen Besuch beim Augenarzt um Anwendung und Art genau abzuklären.

Längerfristig kann eine Augenlaser-Behandlung von den Risiken, die durch das Tragen von Kontaktlinsen in Phasen stärkerer Belastung entstehen, befreien. Wir beraten Sie gerne!